Materialen PDF Drucken E-Mail

Laser allgemein können bei verschiedenen speziellen Anwendungen neben Metallen auch einige Kunststoffe, Holzmaterialien u. ä. schneiden. Da die meisten dieser Materialien mit dem Wasserstrahl besser geschnitten werden (schädliche Abgase könnten entstehen), ist unser Arbeitsplatz auf das Schneiden von Metallen spezialisiert:

  • Baustahl bis zu einer Materialstärke von ca. 25-28mm (beim Einsatz von Spezialblechen optimal für das Laserschneiden modifiziert - z. B. Raex, SAEY-LaserFORM, Domex u. ä. bis zu einer Materialstärke von 30 mm)
  • Edelstähle bis zu einer Materialstärke von 20mm (beim Schneiden einfacher Formen bis zu einer Materialstärke von 25 mm)
  • Aluminium und Aluminiumlegierungen bis zu einer materialstärke von 18mm (bei größeren Materialstärken entstehen Schweißgrade und das Wasserstrahlschneidverfahren eignet sich hier besser)
  • Messing, Bronze, Kupfer und andere Metalle bis zur Dicke ca. 3-5mm
  • Lochbleche

Beispiele von üblichen Laserausschnitten


Das Laserschneiden ist aber betreffs der Materialqualität recht empfindlich, und das insbesondere bei den folgenden Baustählen:

Laserschnitt auf qualitativ minderwertigem Blech



  • Chemische Zusammensetzung - vor allem ein größerer Si-Anteil ist sehr schädlich
  • Herstellungsmethode - Warm- oder Kaltwalzen
  • Homogenität - nicht homogene Zusammensetzungen oder Mängel im Material - Kerne, Hohlräume usw. erschweren das Schneiden oder machen das Schneiden unmöglich
  • Oberfläche - Korrosion, markante Glühspäne nach dem Walzen, Aufkleber mit Kennzeichnungen, Beschriftungen mit aufgetragener Farbe usw. komplizieren das Schneiden bedeutend oder machen das Schneiden unmöglich

Darum ist der Einsatz von Blechen, die bereits vom Hersteller für den Laserschnitt bearbeitet wurden (Beispiele siehe oben) vorteilhafter, der etwas höhere Materialpreis wird durch schnelleres und preiswerteres Schneiden und durch eine bessere Schnittqualität kompensiert. Die Oberfläche einiger Bleche muss vor dem Schneiden durch Schleifen oder Ölen u. ä. vorbehandelt werden. Bei Blechen unklarer Zusammensetzung oder Herkunft empfehlen wir Schnitttests vor der eigentlichen Realisierung durchzuführen.

Qualitätsvergleich des Laserschnitts an speziell vorbehandelten Blechen (Raex - oberes Muster) und bei Stählen der Materialstärke von 15 mm



Folie ja oder Nein?

Mit einer Schutzfolie überzogenen Bleche können erfolgreich unter der Voraussetzung geschnitten werden, wenn die Folie nur einseitig aufgetragen wurde und wenn es sich um eine Folie handelt, die zum Bearbeiten mit Laserschnitttechnik bestimmt ist (die meisten Hersteller bieten dies standardgemäß an). Es muss damit gerechnet werden, dass der Folienrand leicht angebrannt wird, aber dies hinterlässt auf dem Produkt keinerlei Spuren. Bei Unklarheiten sollte wieder zuerst ein Schnitttest des konkreten Materials durchgeführt werden.

Schnittergebnis geschliffenen Edelstahlblechs mit Schutzfolie


Mehrere Bleche übereinander?

Mit dem Laser können mehrere Bleche, auch bei geringer Materialstärke, nicht geschnitten werden, es kommt zum Verschweißen der Teile und zu anderen Komplikationen während des Schnittvorgangs.

 

News

Abkantpresse Trumpf

Wir haben im Januar 2018 neue Abkantpresse in Betrieb gesetzt.

lesen Sie weiter ...
 
Entgratungsmaschine

Neue Entgratungsmaschine

lesen Sie weiter ...
 
Hochwertige Laserteile

Hochwertige Laserteile

lesen Sie weiter ...
 
3D Wasserstrahlschneiden

3D Wasserstrahlschneiden mit Elimination der Neigung - die Hauptparameter unserer neuen Maschine.

lesen Sie weiter ...
 

Fotogalerie - slideshow

  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií
  • Slideshow fotografií

Informationen uber   >>

Haben Sie keine Zeit übrig?

Hier finden Sie alle wichtigste Informationen über unserer Herstellung.

Fahren Sie mit Feilanklicken fort...

Wasserschnitt

Der Hochdruckwasserstrahl ist eine moderne präzise Technologie zum trennen der mesiten Plattenmaterialien (Metalle, Kunststoffe, Gummi, Glas, Stein, Keramik...) bis zu einer Materialstärke von ca. 100 - 200 mm mit kaltem Schnitt.

 

Laserschnitt

Der laser ist eine moderne progressive Technologie zum trennen insbesondere von Bau-, Edel-, weiteren Stählen und anderen geeigneten Metallen bis zu einer Meterialstärke von ca. 15 - 25 mm.
Laserschnitt
 

Blecharbeitung

Wir konzentrieren uns besonders auf präzise Bearbeitung von Edelstahlblechen und anderen Edelblechen zu fertigen Montageteilen. Selbstverständlich produzieren wir auch Teile von laufenden Stahlblechen.

 

Unser Motto

Unser Motto